Wo Sie Autoteile für Ihr Fahrzeug finden können

Lassen Sie uns sehen, welche Anschlussmöglichkeiten Sie haben, wenn Sie Autoteile für Ihr Auto kaufen.

1. Ihr lokaler Händler

Wenn Sie die Art von Autobesitzer sind, die gerne an Originalteilen festhält, ist Ihr lokaler Händler die beste Wahl. Hier finden Sie gängige Serviceteile sowie Karosseriezubehör, Zylinderköpfe, Blöcke und so ziemlich alle Komponenten, die Sie benötigen. In der Tat, je nach Ihrem spezifischen Fahrzeugmodell und dem Teil, das Sie benötigen, könnte dies der einzige Ort sein, an dem Sie Ihr Teil finden. Meistens ist es jedoch so, dass Sie hier auch die höchsten Preise auf dem Markt zahlen.

Wenn Sie dennoch etwas Geld bei OEM-Teilen sparen möchten, fragen Sie Ihren lokalen Händler nach wiederaufbereiteten Komponenten. Einige bieten generalüberholte Teile zu niedrigeren Preisen an.

2. Maschinenfabrik

Für die meisten inländischen – und beliebten Import-Fahrzeugmodelle – ist es möglich, Motor- und Getriebeteile über eine lokale Werkstatt in Ihrer Stadt zu niedrigeren Preisen als die Händlerpreise zu finden. Von Einzelteilen über Blöcke, Zylinderköpfe bis hin zu Reparatursätzen. Überprüfen Sie Ihre lokalen Gelben Seiten für eine Liste der Maschinenwerkstätten in Ihrer Nähe.

3. Autoteile Auftragsfertiger

Als wichtige Quelle für lokale Kfz-Werkstätten und Servicestationen sind Autoteilhändler auch für den Heimmechaniker ein ausgezeichneter Lieferant. Sie finden viele OEMs und Drittanbieter, brandneue Komponenten und Teile zu wettbewerbsfähigen Preisen. Erwarten Sie jedoch nicht die Art von Selbstbedienung, die Sie in Autohäusern der Kette finden. Die meisten Produkte werden hier hinter der Theke gelagert. Konsultieren Sie Ihre lokalen Gelben Seiten für eine Liste von Autoersatzteilenhändler.

4. Autoteile-Lagerketten

Wahrscheinlich sind Sie bereits vertraut mit Ihrer lokalen Autohandelsketten. Sie sind aus mehr als einem Grund beliebt:

  • Die meisten Kettengeschäfte bieten gängige Teile für die Fahrzeugwartung und kleinere Reparaturen zu vernünftigen Preisen an.
  • Viele der Hersteller, die Teile für Automobilfabriken liefern, bieten viele der gleichen Teile unter einer anderen Marke als im Aftermarket-Bereich an. So finden Sie Marken- und Eigenmarken zu erschwinglichen Preisen mit der gleichen oder höheren Qualität wie OEM-Komponenten.
  • Ein weiterer Vorteil ist die Verfügbarkeit von hochwertigen, wiederaufbereiteten Komponenten zu niedrigeren Preisen als bei brandneuen Artikeln.
  • Darüber hinaus führen Filialisten wöchentliche und saisonale Aktionen mit Tuning-Kits, Lichtmaschinen, Anlasser, Wasserpumpen und anderen gängigen Systemkomponenten durch. Sie finden diese Werbeaktionen in Ihrer lokalen Zeitung oder beim Besuch des Ladens.

Aber seien Sie vorsichtig. Obwohl solche Shops eine der besten Optionen für Qualität und Preis sind, werden Sie auf Komponenten stoßen, die zu sehr niedrigen Preisen, aber mit schlechter Qualität gekennzeichnet sind. Insbesondere für Qualität und Passform sollten Sie sich beim Kauf von Bremssystemteilen und elektronischen Komponenten wie Sensoren, Stellgliedern, Modulen und Relais an anerkannte Marken halten.

5. Rabatt- und Kaufhäuser

Wenn Sie auf der Suche nach günstigen Preisen für einige der häufigsten Autoteile sind, besuchen Sie Ihren lokalen Fachhändler und Kaufhäuser. Sie werden gute Preise bei einigen Namens- und Handelsmarken für Artikel wie Autobatterien, Glühbirnen, Reifen, Bremsbeläge, Wischerblätter, Wasserpumpen, Scheinwerfer, Luftfilter und Ölfilter finden.

Die Preise sind in der Regel niedriger oder ähnlich denen, die Sie in Filialen sehen. Allerdings müssen Sie genau wissen, wonach Sie suchen, da nicht alle Warenhäuser über Mitarbeiter mit Erfahrung in der Fahrzeugreparatur und -diagnose verfügen.

6. Online Autoteilegeschäfte

Halten Sie Online-Shops in Ihrer Liste für schwer zu findende Autoteile, Spezialteile, Zubehör und niedrige Preise.

Das Internet ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich ein Bild von Preisen, Verfügbarkeit und schwer zu findenden Teilen zu machen. Einige Geschäfte im Internet bieten Ihnen einen Katalog mit Fotos, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Teil erhalten.

Und, wenn verfügbar, überprüfen Sie die Rezension Abschnitt der beliebten Online-Shops, einschließlich Amazon und eBay oder Spezializierte Autozubehör Shops wie Fünftes Rad. Einige Online-Shops ermöglichen es Kunden, über ihr Kauferlebnis und ihre persönliche Zufriedenheit – oder Unzufriedenheit – auf Teilen zu posten, die sie im Geschäft gekauft haben. Erfahren Sie, was frühere Kunden zu einem bestimmten Teil zu sagen haben, an dem Sie interessiert sind, und welche Marken sie empfehlen.

7. Schrottplätze

Besuchen Sie einen Schrottplatz für schwer zu findende oder teure Autoteile. Hier können Sie nach dem 67er Toyota Corolla Spannungsregler oder der Beifahrertür des Chevy Cavalier 2013 suchen. Sie werden mehr als einen Schrottplatz in Ihrer Nähe finden, der den Tag noch für häufigere Dinge wie Generatoren, Ventildeckel, Anlasser und Lenkungspumpen spart.

Dennoch, wenn Sie bei Ihrem lokalen Bergungshändler nicht erfolgreich sind, gehen Sie online. Nehmen Sie den kostenlosen Service von Autoteilefindern in Anspruch, die sich auf die Suche nach gebrauchten Teilen über große Recyclingdatenbanken im ganzen Land spezialisiert haben. Suchen Sie nach dem Service “Suche nach gebrauchten Autoteilen”, um sie zu finden.

Autodachträger sind Komplettsysteme, mit denen Sie Ihre Ausrüstung sicher, einfach und sogar stilvoll transportieren. Lesen Sie mehr …

Artikel aus derselben Kategorie: