Worauf Sie bei einem Messgerät zur Überwachung von Schwingungen achten müssen

Wenn Sie sich mit Vibrationen befasst haben, wissen Sie inzwischen, dass diese entweder störend oder sogar gefährlich sein können, wenn sie die angegebenen Werte überschreiten. Wenn Sie also immer die Messausrüstung zur Verfügung haben, um den Schwingungspegel zu notieren, kann dies immer dazu beitragen, die Standards oder Grenzen einzuhalten.

Die Auswahl der Messausrüstung DIN4150-3 oder DIN4150-2 wird jedoch nicht nur schwierig, sondern auch kritisch. Um Ihnen in dieser Angelegenheit zu helfen, haben wir eine Liste von Dingen zusammengestellt, die Sie vor dem Kauf in den Messgeräten überprüfen müssen.

Frequenz

Wenn Sie sich für den Kauf eines neuen Vibrationsmessgeräte entscheiden, müssen Sie Ihre Jagd mit der Kenntnis des Frequenzbereichs für SBR-A- oder SBR-B-Messungen beginnen. Das für SBR-B gelieferte Gerät hat einen etwas anderen Frequenzbereich (1-80 Hz im Vergleich zu 1-100 Hz für SBR-A) und auch einen sehr großen dynamischen Messbereich (in den Größen Beschleunigung, Geschwindigkeit oder Verschiebung). . Darüber hinaus sollte das System für SBR-B auch zehnmal genauere Messungen liefern können als ein SBR-A-System. 

Filter

Sie müssen auch auf Frequenzen auf beiden Extremseiten des Schwingungsspektrums achten. Ihr Gerät sollte die Funktionalität besitzen, unsere tiefen Frequenzen unter 1 Hz aus dem Schwingungsspektrum und auch hohe Frequenzen mit Hilfe eines Hochpassfilters zu filtern. Alles, was zwischen 1 und 80 Hz liegt, bleibt dann der tatsächliche Bereich, in dem das Gerät dann genau messen kann.

Batterie, Ladegerät & Widerstand

Wenn Sie an einem Ort messen, an dem es keinen Zugang zu Strom gibt, möchten Sie natürlich, dass die Messgeräte zur Überwachung von Erschütterungen über Batterietechnologie verfügen – was glücklicherweise auch in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht hat. Tatsächlich leben wir jetzt in Zeiten, in denen man leicht ein Gerät mit einer Akkukapazität von fast 6 Wochen finden kann. Aufgrund des robusten Designs sind viele Geräte außerdem mit Hitze, Kälte, Staub und einem plötzlichen Dusche Widerstand ausgestattet.

Analyse-Tool

Sobald der Vibrationsmesser seine Arbeit erledigt hat, müssen Sie die Messdaten notieren, um Zugriff auf die möglichen Vibrations Störungen zu erhalten, die aufgrund eines Bauprojekts oder der kontinuierlichen Bewegung des Güterverkehrs in der Hitze aufgetreten sind Stelle. Selbst wenn Sie dies alles tun, sind Sie mit dem Auftrag noch nicht vollständig fertig. Dort benötigen Sie auch Software zum Analysieren, Gruppieren, Filtern und Interpretieren der von Ihnen aufgezeichneten Daten.

Nutzen Sie daher auch die modernen Plattformen wie Honeycomb (SWARM), Vista Data Vision (Profound VIBRA) oder THOR (Instantel Micromate), mit denen DIN4150- oder SBR-Messungen zu einem Spaziergang im Park werden!

Jetzt, da Sie die technischen Daten im Detail kennen, ist dies nicht zuletzt der Fall. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Maschine finden, die Ihnen auch ein gutes Preis Leistungs Verhältnis bietet!

Artikel aus derselben Kategorie: